Ein Wort. Ein Satz. eine Geschichte. Eine Welt.

Schon als Kind habe ich Wörter geliebt und sogar gesammelt - zunächst im Kopf; später in einem Heft.
Die Faszination für Geschichten ist geblieben, die Erzählkunst dazu gekommen.
Hier finden Sie eine kurze Übersicht der bestehenden und möglichen Programme.


Was lange währt, wird endlich Mut.

Abendprogramm: Geschichten von Wagnissen und Wundern


Lange schon währt diese verrückte Zeit zwischen Stillstand und Aufbruch; Krise und Hoffnung. Sie verlangt geradezu nach Geschichten von Mut und Zuversicht. Da gibt es den Soldaten, der Schritt für Schritt Abschied nimmt und ein neues Leben erobert. Oder den Schuster, der nicht bei seinem Leisten bleibt. Und Pfannkuchen, die aufs Haupt regnen...
In diesem Programm verknüpfen sich Geschichten aus dem echten Leben kunstvoll mit denen, die es sein oder noch werden könnten. Denn Wunder gibt es überall. Es gilt, sie zu suchen und zu entdecken. Nur Mut.

Programmdauer nach Wunsch zwischen 60 und 90 Min. (dann zzgl. Pause)    
(Foto: Katharina Lepik, Hamburg; www.katharinalepik.de)


Winterwunder und Schneegestöber
für die ganze Familie (Kinder ab 3 Jahren)


Die Winterzeit ist eine zauberhafte Zeit: es wird früh dunkel; der Duft von Gebackenem und Gebratenem liegt in der Luft; Kerzen tauchen die Welt in ein mildes Licht. Genau die richtige Zeit also für Geschichten rund um Winter, Weihnachten und so manches, worüber man sich wundern kann.
Begleiten Sie mich in Länder, in denen die Winter weiß und lang sind, wo Väterchen Frost die Kälte bringt; Wölfe um Hütten schleichen und Schneewunder geschehen - ganz so, wie im echten Leben.
Dauer nach Absprache 45 Min./60 Min.

(Foto: Katharina Lepik , Hamburg | www.katharinalepik.de)


Geschichten für Hingucker und Gernelauscher
YouTube: Petra Albersmann erzählt...  (bitte hier klicken)

 

 Eine kleine Weltreise gefällig? Na dann...
Seit Sommer 2020 kann einigen Geschichten, die Petra Albersmann erzählt,  jederzeit und überall gelauscht werden - "Geschichten aus aller Welt". Und nicht nur das. Zu der ein oder andern wird eine passende Bastelidee angeboten. Und so entstehen aus einfachen Materialien, die jedermann und -frau zuhause hat, witzige, kunstvolle, spielerische oder bunte Bastelarbeiten, die kleine und große Zuschauer begeistern. 
Einfach klicken, gucken, lauschen, genießen. Viel Vergnügen.
Die Folgen der Geschichtenwerkstatt wurden gefördert durch den Hilfsfond "Kunst kennt keinen Shutdown" der Hamburgischen Kulturstiftung.



Einige Zuschauer-Reaktionen:

Aus dem Norden: "Das ist wie Heimat-Urlaub"  - "Ein Ausflug in die Kindheit" - "Ich hole sofort meine alten Märchenplatten wieder vor."

Aus dem Ruhrgebiet: "So war dat. Wat ich dir sach: genauso war dat." - "Hömma, wann kommse wieder?" - "Nee, wat war dat schön."

Über Nacht und unter Tage

Abendprogramm

Petra Albersmann,  als Kind einer Bergmannsfamilie aufgewachsen, erzählt anschaulich von der Region, die lange Zeit als Motor unserer Republik galt. Ihre Geschichten sind geprägt von einer besonderen, aber längst vergangenen Zeit: von abstrusen Abenteuern und wundersamen Gärten, von skurrilen Kissennachbarn oder einfachen Taubenzüchtern. Mit liebevollem Blick für ihre Umgebung erzählt sie humorvoll, spannend und immer berührend. Vor allem aber von dem, was uns über Nacht verändern kann. Mitunter auch am Tage...

(Programmdauer ca. 90 Min.; zzgl. Pause)
(Fotos: Bernd Albersmann)



Reise ins Märchenland

Ein buntes Erzählprogramm für Kinder ab 4 Jahren

Wir machen einen Ausflug. Und dafür brauchen wir nichts weiter als gute Augen, gute Ohren und einen imaginären Rucksack, in den wir allerlei Krams für unseren spielerischen Auftakt packen. Und schon wird losmarschiert ins Märchenland. Doch - auweia - durch das (Fantasie-)Tor kommen wir nicht durch, denn plötzlich taucht Rüdiger auf, seines Zeichens EX-Froschkönig und offizieller Märchentorhüter.
Was es mit frechen Frosch und seinen "Verletzungen" auf sich hat, erfahren die Zuschauer von ihm selbst. Doch erst muss er sich gedulden. Denn es gibt noch mehr spannende Geschichten die erzählt werden wollen. Aber dann...
Programmdauer mind. 30 Minuten, gerne inhaltliche Abstimmung

Foto: Bernd Albersmann



Schon gehört!?! - Geschichten aus dem Nähkästchen
(für Jugendliche/Erwachsene)


Es darf gelauscht und geschmunzelt werden, gestaunt und gelacht, wenn Petra Albersmann  aus dem Nähkästchen plaudert - aus dem eigenen und dem vergangener Zeiten. Dabei verwebt sie wahre und fastwahre Anekdoten geschickt mit märchenhaften Geschichten aus aller Welt zu einem facettenreichen Erzählerlebnis.

Ein großes Nähkästchen, ein kleiner Tisch und Allerlei zum Nähen und Spinnen - mehr braucht es nicht, um das Publikum auf eine abwechslungsreiche Reise in die wohltuende Behaglichkeit alter Licht- bzw. Spinnstuben mitzunehmen. Lassen Sie sich verzaubern, wenn das Nähkästchen seine Schubladen öffnet und seine Magie entfaltet. Das  Programm wird gern auf Ihre Wünsche abgestimmt - thematisch wie zeitlich.  Mindestdauer 60 Minuten. (Fotos: Astrid Füllbier)