Das Theater der kleinen Dinge

Ein uralter Koffer fährt auf alten Rädern durch die ganze Welt. Er sammelt Geschichten von Zeiten, als die Welt noch jung war und die Tiere noch sprechen konnten. Dort, wor es ihm gefällt, bleibt er stehen und verwandelt sich in das Theater der kleinen Dinge. Dann zeigt sich eine seiner Geschichten mit Worten und Figuren, mit Objekten und dem, was ihm von den Zuschauern gereicht wird; vor allem aber mit viel Phantasie. Er fühlt sich draußen wie drinnen wohl. Wer ihn erleben möchte, schreibt einfach eine Nachricht. Vielleicht ist er ja gerade in der Nähe...

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR.